Projekte

 

Smarte

Projekte

Ein Über­blick über aus­gewählte Auf­gaben­stellungen, bei denen 29FORWARD unter­stützen und zu einem exzellen­ten Ergeb­nis bei­tragen konnten.

 
SAS Credit Scoring

Unsere Auf­gaben­stellung war die Konzeption, Implemen­tierung und der Betrieb eines inter­natio­nalen Systems für Credit Scoring inkl. Modell­validierung, Aus­fall­ver­arbeitung und Risiko Reporting.

SAS Architektur-konzeption

Aufgabe war das Auf­setzen von Archi­tektur­konzepten inkl. Berechtigungs­konzeption sowie die anschließende Imple­men­tierung für die inter­natio­nale Nutzung von SAS Platt­formen bei mehreren Groß­banken. Darüber hinaus begleiten wir die System­nutzung und -erweiterung durch kontinuier­liche Aktuali­sierung von Konzepten und Implemen­tierung.

SLA Monitoring

Im Mittel­punkt dieses Projektes standen Design und Ent­wicklung eines Frame­works zur Bereit­stellung von Daten für die Über­wachung der Service­level zwischen einem IT Dienst­leister und den angeschlossenen Banken. Hier wurde von uns eine Eigen­ent­wicklung des Kunden durch die SAS Solution ITRM abgelöst.

SAS Portfolioanalyse

Unsere Auf­gaben­stellung war Design und Umsetzung einer BI Anwendung zum Risiko­manage­ment auf Port­folio­ebene. Wir ent­wickelten das Archi­tektur­konzept, das Daten­modell, implemen­tierten die Daten­bewirt­schaftung und unter­stützten den System­betrieb.

 

Versicherungssektor

Optimierung der SAS Datenversorgung 

Ziel des Projekts war die Opti­mierung von ETL Strecken bei einer inter­natio­nal agierenden Ver­sicherung. Dabei galt es die bestehenden ETL Strecken in ihrer Lauf­zeit zu opti­mieren. Im Ergeb­nis wurden die Lauf­zeiten um bis zu 90% verkürzt.

Reportingplattform für einen CRM Dienstleister

Aufgaben­stellung war die Konzeption und Ent­wicklung einer Reporting­platt­form für ein Multi­partner­programm. Dabei galt es mehr als 2500 angeschlossene Filialen mit Detail­reports über die Kunden­ent­wicklung inner­halb des Programms zu versorgen.

 

Einzelhandel

Ausnahmebasiertes interaktives Dashboard

Agile Implementierung eines Verfügbarkeits-Trackers zur Verbesserung ineffizienter Bestandszuordnungen. Wir haben einen Prototyp verwendet, um eine Verbindung zwischen Geschäftsinteressenten, Datenverwaltern und technischen Teams herzustellen. Basierend auf unseren Erkenntnissen und Rückmeldungen haben wir eine Dashboard-Lösung entworfen, entwickelt und implementiert.

Migration von Kundendaten und Vorbereitung auf die DSGVO

Vorbereitung und Unterstützung für die Migration kundenbezogener Daten zu einem Cloud-Anbieter. Wir haben die Datenqualität bewertet, bevor wir zu einer Datenbereinigung rieten und dieser durchführten. Die Lösung verwendet APIs von Drittanbietern zur Überprüfung der Kundendaten zum Zeitpunkt der Eingabe. Das Konzept der goldenen Schallplatten reduzierte Duplikate von Kundenprofilen weiter.

Datenbereinigung
für einen Luxus-Einzelhändler

Datenqualitätsanalyse im Hinblick auf Vollständigkeit, Genauigkeit, Duplizierung, Konsistenz und referenzielle Integrität von Daten sowie Identifizierung von Lücken, Unregelmäßigkeiten und Abhängigkeiten, die bei der bevorstehenden Migration zu Problemen führen können. Wir haben während der Datenmigrationsphase SQL-Skripte zusammen mit Empfehlungen zur Aufrechterhaltung einer guten Datenqualität für die Zukunft generiert.

Business Intelligence-Systemoptimierung eines Luxuseinzelhändlers

Wir haben ein Projekt für ein traditionsreiches britisches Luxus-Einzelhandelsunternehmen mit mehreren physischen Einzelhandelsgeschäften und internationalen Niederlassungen geleitet, um das Business Intelligence Reporting zu verbessern. Wir haben die Datenarchitektur und das Reporting analysiert und konnten so die bestehenden Datenfeeds verbessern, neue Datenfeeds einrichten, die Automatisierung regelmäßiger Berichte und das Potenzial für Self-Service- und Ad-hoc-Reporting einführen.

Fallstudie 
Download 1,159KB

Design und Migration einer Datenplattform für ein Reise- und Tourismusunternehmen

Wir wurden beauftragt, ein zentrales strategisches Programm für ein großes multinationales Reise- und Tourismusunternehmen voranzutreiben, um die lokalen, marktbasierten Betreiber auf eine gemeinsame Datenplattform zu bringen. Dies ermöglichte uns bei Verhandlungen mit Lieferanten von Größenvorteilen zu profitieren. Ziel des Projekts war es, eine einzige Plattform zu schaffen, die historische Daten aus den Altsystemen der einzelnen Märkte standardisiert und migriert, aber auch Daten aus neuen Anwendungen integriert.

Wir haben eine Lösung entwickelt und implementiert, die Snowflake als Plattform nutzt, um standardisierte Daten aus den verschiedenen Quellmärkten über eine einzige Quelle zugänglich zu machen. Dies hat die Art und Weise revolutioniert, in der unser Kunde in der Lage ist, Verträge auszuhandeln und seine Preise und Bestände im gesamten Unternehmen auf der Grundlage einer ganzheitlichen Sicht zu verwalten.

Fallstudie 
Download 1,104KB

 

Luftfahrt

Lösung zur Verfolgung von Passagieren am Flughafen

Analyse und Auswertung von Passagierdaten. Kombinieren Sie Daten aus verschiedenen Quellen mit unterschiedlichen Merkmalen, um ein optimales und gründliches Verständnis der Passagierfahrten, Engpässe und Wartezeiten zu erhalten. Wir haben zu Personalplänen und dynamischer Passagierführung geraten, um die Überbelegung an bestimmten Standorten zu verringern.